Skip to main content

Tortellinisalat Rezept

Tortellinisalat

Zubereitung:

Die beiden Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Tortellini gar kochen und für einen besseren Geschmack einen Gemüsebrühwürfel im Wasser auflösen. In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen und ebenfalls würfeln. Danach den gekochten Schinken und den Käse klein würfeln. Erbsen und Mais gut abtropfen lassen.


Die erkalteten Tortellini in eine große Schüssel geben und die gewürfelten Zutaten sowie die Erbsen und den Mais zu den Tortellini dazu geben. Nun werden die Eier mit dem Eierschneider zerkleinert und vorsichtig unter den Tortellinisalat gehoben.

Für die Marinade die saure Sahne mit Miracel Whip verrühren, Essig, Öl und Kräuter dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die Marinade über den Tortellinisalat gießen, alles gut verrühren und im Kühlschrank eine Zeit lang ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals kräftig abschmecken. Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit. Tipp: Der Tortellinisalat lässt sich für Grillpartys und Feierlichkeiten gut am Tag vorher vorbereiten.

Tortellinisalat

Tortellinisalat @iStockphoto/Lehner

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

500 g Tortellini
250 g Cocktailtomaten
1 Salatgurke (klein)
200 g gekochten Schinken
150 g Gouda
1 Dose Erbsen
1 Dose Mais
2 Eier
1 Gemüse-Brühwürfel

Für die Marinade:

125 g Miracel Whip
1 Becher saure Sahne
1 Packung TK-Kräuter
2 Esslöffel Öl, Essig
Eine Prise Salz und Pfeffer


Das könnte Sie auch interessieren: