Skip to main content

Selbstgemachtes Italienisches Focaccia Brot Rezept

Selbstgemachtes Italienisches Focaccia Brot

Zubereitung:

Für dieses knusprige italienische Fladenbrot lösen Sie zuerst die frische Hefe mit dem Zucker in lauwarmem Wasser auf und lassen es für einige Minuten stehen. Verkneten Sie sie danach zusammen mit Salz und Mehl. Ist aus den verschiedenen Zutaten ein Teig entstanden, können Sie langsam das Olivenöl hinzugeben und etwa zehn Minuten lang weiter kneten.


Geben Sie nun den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche, betreuen Sie ihn mit etwas Mehl. Kneten Sie nun für weitere drei bis vier Minuten. Füllen Sie den Teig zurück in die Rührschüssel und lassen Sie ihn zugedeckt ca. eine Stunde lang gehen. Nach dieser Zeit sollte sich der Teig verdoppelt haben.

Nach der Ruhezeit wird das Backblech großzügig mit Olivenöl bestrichen, mit Grieß oder Polenta bestreut und der Teig darauf verteilt. Gießen Sie nun das Olivenöl über den Hefeteig und stechen Sie mit den Fingerspitzen in den Teig, um die bekannte Focaccia-Optik zu erzielen.

Der Belag
Waschen und halbieren Sie die Datteltomaten und würfeln Sie den Schafskäse. Danach werden die schwarzen Oliven, die Tomaten, der Schafskäse und der Thymian über dem Teig verteilt. Waschen Sie jetzt ein sauberes Küchentuch heiß ab, drücken Sie es aus und decken Sie das Backblech damit ab. So muss das Fladenbrot weitere 30 Minuten lang ruhen. Nach der weiteren Ruhezeit wird das Brot für ca. 20 – 25 Minuten im vorheizten Backofen gebacken, bis es goldbraun ist.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit das Knoblauchöl vor. Dazu werden das Olivenöl, der gepresste Knoblauch, die weiche Butter und das Salz vermischt. Streichen Sie das Knoblauchöl nach der Backzeit über das heiße Focaccia, garnieren Sie es mit den Basilikumblättern und fertig ist Ihr leckeres und knuspriges Brot. Das Fladenbrot ist einfach und schnell gemacht, schmeckt im Sommer köstlich zu Gegrilltem und kann natürlich auch anders, beispielsweise mit getrockneten Tomaten, Thymian und ein bisschen Parmesan zubereitet werden.

Focaccia Brot

Focaccia Brot ©iStockphoto/Proformabooks

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:
Für den Teig:
550 g Mehl
350 g Wasser
1/2 TL Frischhefe
1 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
4 EL Olivenöl
1 TL Fett für die Form (Olivenöl), zum Bestreichen der Backform
1 EL Polentagrieß, oder Hart- bzw. Weichweizengrieß

Für den Belag:
4 EL Olivenöl, zum Einstreichen des Teigs vor dem Belegen
1 Handvoll Datteltomaten
1 Handvoll Oliven, schwarze, entsteint
1/2 Paket Schafskäse
1 TL Thymian

Außerdem:
4 EL Olivenöl
1 EL Butter, weich
2 Zehen Knoblauch
1/2 TL Salz
8 Blätter Basilikum, frischer, zum Garnieren


Das könnte Sie auch interessieren: