Skip to main content

Insalata Verde Rezept

Insalata Verde

Zubereitung:

Die Blätter des Salatkopfes vorsichtig vom Strunk lösen, gründlich unter fließendem Wasser waschen und in einer Salatschleuder trocknen oder auf einem Handtuch gut abtropfen lassen. Anschließend werden die Salatblätter in mundgerechte Stücke zerrupft und in eine dekorative Glasschüssel gefüllt. Für das Dressing wird die Zwiebel in sehr kleine Stückchen geschnitten und mit Rotweinessig, einem guten Schuss Olivenöl, einer Prise Zucker, ca. 1/2 Teelöffel Salz und dem milden Senf verrührt, bis sich alles aufgelöst hat. Jetzt muss nur noch gut abgeschmeckt und eventuell nachgewürzt werden. Nun wird die Petersilie fein gehackt, und der Schnittlauch wird in kleine Röllchen zerteilt. Kurz vor dem Servieren werden das Dressing und die gehackten Kräuter über den gut abgetropften Salat gegeben. Nun wird alles vorsichtig miteinander vermengt. Die grünen und schwarzen Oliven werden auf dem Insalata Verde dekorativ angerichtet.


Anstelle des Kopfsalates können auch Eisbergsalat, Rucola oder Friseesalat verwendet werden. Eisbergsalat eignet sich sehr gut, weil er länger knackig bleibt als Kopfsalat. Ob Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Walnussöl verarbeitet werden und ob nur mit Zitronensaft oder mit einer anderen Essigsorte gewürzt wird, bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist nur, dass ein Insalata Verde tatsächlich aus grünem Blattsalat zubereitet wird.

Insalata Verde

Insalata Verde @iStockphoto/Kelly Cline

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
1 Kopfsalat
1 kleine Zwiebel
70g grüne Oliven/schwarze Oliven
1 Esslöffel Rotweinessig (Basalmicoessig oder Zitronensaft)
3 Esslöffel Olivenöl
Ein Bund Petersilie, Schnittlauch
1/2 Teelöffel mittelscharfer Senf
Eine Prise Salz, Zucker


Das könnte Sie auch interessieren: