Skip to main content

Gebratener Mozzarella Rezept

Gebratener Mozzarella

Zubereitung:

Am Anfang ist es notwendig, den Mozzarella aus der Packung zu nehmen und abtropfen zu lassen. Damit er auch wirklich trocken ist, wäre es ratsam, ihn anschließend mit einem Küchentuch vorsichtig trocken zu tupfen. Anschließend muss er in vier gleichmäßig dicke Scheiben geschnitten werden. Hierbei sollte das Messer nur mit sanftem Druck zum Einsatz kommen, da der Mozzarella ansonsten leicht zerdrücken kann.


Nun wird das Ei in einem tiefen Teller aufgeschlagen und mit einer Gabel kräftig verquirlt. Es hat die richtige Zusammensetzung erreicht und kann zum Panieren zur Seite gestellt werden, wenn sich Eigelb und Eiweiß komplett miteinander vermischt haben. Daraufhin ist es nötig, zwei weitere Teller zu nehmen, auf denen getrennt voneinander das geriebene Roggenbrot und das Vollkornmehl verteilt werden. Im nächsten Schritt wird jede Mozzarellascheibe paniert. Dazu müssen die Scheiben erst in dem Vollkornmehl, danach in dem verquirlten Ei und zuletzt in dem kleingeriebenen Roggenbrot gewälzt werden.

Jetzt wird das Olivenöl langsam in einer Pfanne erhitzt. Kann es die richtige Temperatur vorweisen, werden die Mozzarellascheiben hinzugefügt. Sie sollten circa zwei Minuten schonend auf einer Seite braten, ehe sie gewendet und für weitere zwei Minuten dem Bratvorgang unterzogen werden. Wichtig ist dabei, dass der Käse nur bei mittlerer Temperatur brät, da er sonst zu trocken wird oder verbrennt. Als Richtlinien für den perfekten Garpunkt dienen bei dem Mozzarella eine goldbraune Farbe und eine weiche Konsistenz.

Zuletzt empfiehlt es sich, die vier Teller, auf denen das Gericht angerichtet werden soll, kurz vorzuwärmen. So behält die Speise ihre Temperatur, bis sie verzehrt wird. Inzwischen werden frische Tomaten in gleichmäßige Scheiben geschnitten. Die fertig gebratenen Mozzarellascheiben schnell auf den passenden Tellern drapieren und zügig servieren, da sie rasch wieder erkalten.
Als Ergänzung werden die vorbereiteten Tomatenscheiben zum Schluss mit etwas frisch gehackten Kräutern bestreut, mit einigen Tropfen erstklassigem Olivenöl beträufelt und als Beilage angeboten. So erhalten sie ein besonderes Aroma, das gut mit dem gebratenen Mozzarella harmoniert und eine italienisch-mediterrane Note besitzt.

Gebratener Mozzarella

Gebratener Mozzarella ©iStockphoto/Milkos

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
250 g Mozzarella
1 Ei
1 EL Weizen-Vollkornmehl
4 EL altebackenes Roggenbrot (frisch gerieben)
1 EL Olivenöl


Das könnte Sie auch interessieren:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *