Skip to main content

Insalata Mista Rezept

Insalata Mista

Zubereitung:

Die Eisbergsalate gründlich waschen und abtropfen lassen. Während der Salat abtropft, die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Gurke abschälen und in dünne- circa 3 Millimeter dicke- Scheiben schneiden. Auch die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.


Das Dressing kann ganz schnell und simpel innerhalb von 5 Minuten selbst gemacht werden: Einfach das Joghurt, Essig, Olivenöl, Salz, Zucker und die Knoblauchzehen gut verrühren und 2 Minuten ziehen lassen. Die knackigen Salatblätter vom Salatkopf lösen und als erstes in die dazu vorgesehene Schüssel geben. Dann die Gurkenscheiben, geschnittenen Tomaten und Zwiebelringe darauf verteilen. Nun das selbstgemachte Dressing darauf verteilen. Zu guter Letzt einfach die Möhrrüben schälen und raspeln und dann individuell auf den Salat verteilen.

Das Dressing hat einen sehr leckeren Knoblauchgeschmack und macht sich unheimlich gut auf dem Salat. Menschen, die gerne herzhaft essen, können sich den Insalata Mista auch noch mit Thunfisch verfeinern oder kleine Schinkenstreifen hinzufügen. Der Salat ist eine erfrischende Vorspeise und ist im Sommer ein echter Genuss.

Insalata Mista

Insalata Mista @iStockphoto/Liv Friis-Larsen

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:
Zutaten für den Salat:
Zwei Eisbergsalate
vier mittelgroße Tomaten
eine Gurke
vier Karotten
vier mittelgroße Zwiebeln
eine Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für das Dressing:
Vier Becher Naturjoghurt
vier Esslöffel Essig
vier Esslöffel Olivenöl
zwei Teelöffel Salz
vier Teelöffel Zucker
vier Teelöffel Salz
zwei kleine Knoblauchzehen

Top Artikel in Italienische Salat Rezepte