Skip to main content

Tagliatelle mit Lachs Rezept

Tagliatelle mit Lachs

Zubereitung:

Erst nehmen Sie sich einen großen Topf mit Wasser und bringen diesen zum kochen. Anschließend fügen Sie ungefähr 1 1/2 Tl Salz hinzu und die Pasta. Diese lassen Sie kochen, bis die Tagliatelle al dente sind. (Siehe auch Zeitangabe auf der Verpackung)


Währenddessen schneiden Sie die Zwiebel und den Knoblauch in sehr feine Würfel und dünsten diese, in einer Pfanne, in ein wenig Olivenöl an, bis die Zwiebeln leicht glasig sind. Die Zucchini in feine Streifen schneiden und ebenfalls hinzufügen. Den Lachs in ca. 1-2 cm große Würfel schneiden und in einer zweiten Pfanne, in ein wenig Butter oder Pflanzencreme, scharf anbraten. Den Lachs heraus nehmen und auf ein Blatt Küchenkrepp legen.

Die Pfanne mit dem Gemüse noch einmal sehr heiß werden lassen und mit dem Sherry ablöschen. Die Sahne hinzufügen und bei niedriger Temperatur weiter köcheln lassen. Den Lachs zufügen und einige Minuten ziehen lassen. Wenn die Zucchini al dente und der Lachs komplett gar ist, die Pfanne von der Herdplatte nehmen und den Saft der Limette, sowie Salz und Pfeffer nach belieben, hinzugeben. Die Sauce mit der Pasta vermischen und auf Tellern anrichten. Mit gerösteten Pinienkernen garnieren und anschließend servieren. Ein trockener, italienischer Weißwein passt sehr gut zu diesem Gericht.

Tagliatelle mit Lachs

Tagliatelle mit Lachs @iStockphoto/Hildy73

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
20 ml Sherry
300 ml Sahne
250 g Lachsfilet (TK oder frisch)
500 g Tagliatelle
1/2 Limette
1/2 Zucchini
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer
30g Pinienkerne

Top Artikel in Pasta Rezepte