Skip to main content

Linguine Scampi alla Puttanesca Rezept

Linguine Scampi alla Puttanesca
Linguine Scampi alla Puttanesca

Linguine Scampi alla Puttanesca @iStockphoto/ARENA Creative

Zubereitung von Linguine Scampi alla Puttanesca

Waschen Sie für die Linguine Scampi alla Puttanesca das Basilikum, die Tomaten und die Auberginenhälfte unter fließend kaltem Wasser. Schütteln Sie das Basilikum und entfernen Sie so das Wasser. Häuten Sie die Knoblauchzehen und Zwiebel. Hacken Sie beides in kleine Würfel. Schneiden Sie die Chilischoten, die Sardellenfilets sowie die Oliven in feine Streifen und die Auberginenhälfte in Würfel. Rupfen Sie das Basilikum von den Stengeln – die Blätter sollten ganz bleiben.

Erhitzen Sie eine Pfanne, geben Sie 2 EL Olivenöl hinein und rösten Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischotenscheiben unter ständigem Wenden bei mittlerer Hitze. Geben Sie kurz vor Abschluss des Röstvorgangs die Auberginenwürfel in die Pfanne. Fügen Sie nun die Tomaten inklusive Flüssigkeit hinzu, quetschen Sie diese mit einer Gabel und geben Kapern, Sardellen und Oliven in die Sauce. Lassen Sie alles etwa 20 Minuten schmoren – und reduzieren Sie, falls alles zu sehr kocht, evtl. die Hitze. Schmecken Sie alles mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer ab.

Wärmen Sie inzwischen vier Teller vor und kochen Sie die Linguine in reichlich Salzwasser mit einem EL Olivenöl al dente. Erhitzen Sie die Scampi in der Sauce. Vorsicht: Falls sie kochen, können sie trocken werden. Rühren Sie zum Schluss den größten Teil des Basilikums darunter und nehmen Sie die Sauce vom Feuer. Gießen Sie das Wasser der Linguine über einem Sieb ab; lassen Sie das Wasser abtropfen. Geben Sie Linguine und eine gute Portion der Sauce in die Teller. Dekorieren Sie jede Portion mit Basilikumblättern. Buon appetito!

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
500 g Linguine
1 Dose Tomaten (400 g)
100 g Scampi, vorgekocht
3 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Chilischote, getrocknet
½ Aubergine
1 EL Kapern
100 g schwarze Oliven ohne Stein
6 Sardellenfilets
½ Bund frischer Basilikum
Eine Prise Salz
Eine Prise frisch gemahlener Pfeffer

Top Artikel in Pasta Rezepte