Skip to main content

Gegrilltes Gemüse Rezept

Gegrilltes Gemüse

Zubereitung:

Das Öl in eine flache Schale gießen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und gut verrühren. Beiseite stellen. Nun das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das klein geschnittene Gemüse abwechselnd auf die Schaschlikspieße stecken.


Die fertigen Spieße in das angerührte Öl ca. eine halbe Stunde einlegen. Den Grill mit einer Aluschale oder Alufolie auslegen. Die Spieße nebeneinander auf den Grill legen und von allen Seiten etwa 5 Minuten bissfest garen. Diese Gemüsespieße passen toll zu gegrilltem Fleisch.

Zubereitung Dip:
Den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken und unter den Joghurt geben. Kräuter abspülen, trocken tupfen und klein schneiden. Ebenfalls unter den Joghurt geben. Der Dip sollte mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Der Dip wird zu den gegrillten Gemüseschaschliks gereicht.

Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse @iStockphoto/Daniel Loiselle

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten:
Zutaten für die Gemüseschaschliks:
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
500g frische Champignons
2 mittelgroße Zuchini
2 mittelgroße Zwiebeln
¼ Liter Öl
Salz
Pfeffer
1 Paprika edelsüß
8 Schaschlikspieße

Zutaten für den Dip:
200g Joghurt
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
Verschiedene Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Basilikum, Schnittlauch, etc.)

Top Artikel in Antipasti Rezepte