Skip to main content

Rindfleischsalat – Tagliata Rezept

Rindfleischsalat – Tagliata

Zubereitung:

Zuerst die Schalotte und den Knoblauch schälen. Jetzt die Schalotte fein hacken und den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken oder ganz fein hacken. Nun den Rucola putzen und gründlich waschen. Größere Salatblätter sollten in mundgerechte Stücke gezupft werden. Den Salat gut abtropfen lassen. Nun die Chilischoten längs aufschneiden und die sehr scharfen Kerne entfernen. Dann die Chilischoten in feine Scheiben schneiden.


Nun das Olivenöl mit dem Knoblauch verrühren. 2 EL des Olivenöls abnehmen und mit dem Essig und den Chilis zu einer Marinade verrühren. Die Marinade mit Salz und Pfeffer kräftig, nach Geschmack, würzen. Nun das Rinderfilet in feine Scheiben schneiden. Dann das restliche Knoblauch-Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen in der Pfanne von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt den Rucola mit den Schalotten vermischen und die Hälfte der Marinade über den Salat geben. Die Marinade mit dem Salat gut vermengen und die Fleischscheiben darauf legen. Die übrige Marinade tropfenweise über das Fleisch geben. Den Salat vor dem Servieren etwas ziehen lassen.

Rindfleischsalat

Rindfleischsalat @iStockphoto/svariophoto

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

100 g Rucola
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
2 rote Chilischoten
6 EL Olivenöl
3 EL Balsamico-Essig
Eine Prise Salz und Pfeffer
400 g Rinderfilet


Das könnte Sie auch interessieren: