Skip to main content

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat

Zubereitung:

Zuerst die Nudeln al dente kochen. In der Zwischenzeit die Marinade vorbereiten. Dazu in einer großen Schüssel (später kommen noch die Nudeln dazu) aus dem Olivenöl und dem Balsamico eine Vinaigrette herstellen, dazu kleingepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer sowie den Honig geben und abschmecken.


Danach die noch heißen Nudeln in die Marinade geben und alles gut, aber vorsichtig, durchrühren. Jetzt das Ganze ziehen lassen, bis die Nudeln erkaltet sind. Während dieser Zeit die Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Lauchzwiebeln waschen und ebenfalls würfeln. Paprika und Lauch unter den Salat mischen. Basilikum waschen, fein wiegen und untermischen. Zum Schluss die Shrimps unter den Italienischen Nudelsalat heben und alles mit dem Saft der Zitrone, Salz und dem bunten Pfeffer abschmecken. Danach wird der Salat kaltgestellt und öfters einmal umgerührt. Bevor der Italienische Nudelsalat serviert wird, wird er nochmals kräftig abgeschmeckt.

Voilà, Guten Appetit! Tipp: Anstelle von Shrimps kann auch Thunfisch verwendet werden.

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat @iStockphoto/travellinglight

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
1 Packung Nudeln (500 g)
300 g Shrimps
1 grüne Paprika
1 gelbe Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1 Zitrone
8 EL Olivenöl
5 EL Balsamico
1 TL Honig
Eine Prise Salz und bunter, frisch gemahlener Pfeffer


Das könnte Sie auch interessieren: