Skip to main content

Gefüllte Artischocken Rezept

Gefüllte Artischocken

Zubereitung:

Von den frisch auf dem Markt gekauften Artischocken die schuppenartigen Blätter entfernen, den Strunk abschneiden und das „Heu“ herausschaben. Die Artischocken sofort in den Saft der ausgepressten Zitrone legen. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel zerkleinern. Die geschälte Orange in Scheiben schneiden und die Petersilie klein hacken. Jetzt in einem Topf mit stabilen Boden das Olivenöl erhitzen. Anschließend darin die Pinienkerne; die Zwiebel und den Knoblauch anrösten und beiseite stellen.

Die Artischocken aus dem Zitronensaft herausnehmen, abtropfen lassen und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Nun diese mit den geschälten Orangenscheiben in eine Auflaufform mit zerlassener Butter geben. Etwas andünsten, mit ¼ Liter kaltem Wasser oder Brühe auffüllen und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Inzwischen den Reis mit etwas Salzwasser, den Gewürzen und den Rosinen weich kochen, bis das gesamte Wasser verdampft ist. Den Dill, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Pinienkerne hinzufügen. Nun wird der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt.

Die fertig gekochte Reismischung wird jetzt auf den Artischocken verteilt und noch etwas Salzwasser angegossen, jedoch nur ½ Tasse. Alles etwa 25-30 Minuten im Backofen garen lassen. Anschließend die fertigen Artischocken herausnehmen und abkühlen lassen. Man kann diese Vor- oder Zwischenspeise kalt und warm darreichen. Vor dem Servieren sollte man das Gericht noch mit Petersilie bestreuen.

Gefüllte Artischocken

Gefüllte Artischocken @iStockphoto/Marko Bradic

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: schwer
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
4 Artischocken
1/2 Zitrone
3 El Olivenöl
50 Pinienkerne
30 Rosinen
etwas Koriander
etwas Lorbeer
1 Gewürznelke
Salz und Pfeffer
eine Prise Pimentpulver
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Orange
Petersilie
etwas Dill
1 Prise Zucker
½ Tasse Reis

Top Artikel in Antipasti Rezepte