Skip to main content

Spaghetti mit Tomatensauce und Mozzarella Rezept

Spaghetti mit Tomatensauce und Mozzarella

Zubereitung:

Für diese köstliche, sommerliche Tomatensauce werden die besten Zutaten benötigt. Da es sich um ein sehr einfaches Rezept handelt, ist es essentiell, nur reife Tomaten und hochwertiges Olivenöl zu verwenden. Sollte gerade keine Tomatensaison sein, sind Tomaten aus der Dose faden Treibhaustomaten auf jeden Fall vorzuziehen. Auch bei Mozzarella gibt es Unterschiede, wer kann, verwendet echten italienischen Büffelmozzarella.


Die Tomaten werden mit kochendem Wasser überbrüht und gehäutet, dann halbiert und in Würfel geschnitten. Ist man in Eile, kann man sich das Häuten der Tomaten auch sparen und schneidet dann die Stücke etwas kleiner. Auch die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken. Nun das Olivenöl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfelchen hineingeben. Wenn sie goldgelb glasig gedünstet sind, werden die Tomaten zugefügt. Alles einige Minuten köcheln lassen. Jetzt die gehackten Knoblauchzehen mitbraten und anschließend mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen. Während die Sauce noch etwas weiter köchelt, können Basilikum, Thymian und Oregano fein gehackt werden. Die Kräuter in den Topf geben und gründlich unterrühren. Die Sauce nun noch einmal abschmecken. Zuletzt den Topf von der Kochstelle nehmen und den fein gewürfelten Mozzarella dazugeben, vorsichtig unterheben, der Käse soll in der Sauce nicht gleich vollständig schmelzen.

Die Sauce sofort mit Pasta oder Reis servieren.

Spaghetti mit Tomatensauce und Mozzarella

Spaghetti mit Tomatensauce und Mozzarella @TK

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
9 Tomaten
2 Kugeln Mozzarella
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Bund Basilikum
Einige Stiele Thymian
1 Prise Oregano
1 TL Gemüsebrühe
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Pasta Rezepte