Skip to main content

Kräuterbutter Rezept

Kräuterbutter

Zubereitung:

Die Zubereitung von Kräuterbutter ist recht simpel und ohne Zeitaufwand durchführbar. Um Kräuterbutter herzustellen, werden als erstes 250 Gramm Butter schäumig gerührt. Zwei Knoblauchzehen werden anschließend fein gehackt und mit einem Messer auf Salz zerdrückt.


Dadurch wird der Geschmack intensiver, der Geruch ändert sich jedoch nicht. Bei diesem Verfahren löst sich der Zucker fast ganz. Der Knoblauch kann alternativ aber auch gepresst werden. Aus den Knoblauchzehen muss am Ende eine feine Masse entstehen, sodass diese mit der Butter vermischt wird. Als nächstes nimmt man eine Packung gemischter Kräuter (am besten 8-Kräuter, alternativ auch andere Kräuterarten, z.B. Café de Paris) und mischt diese der Masse aus Knoblauch-Creme und Butter bei. Dem Geschmack entsprechend wird anschließend vorsichtig, um nicht zu stark zu würzen, Salz beigefügt und gegebenenfalls auch Pfeffer. Im Anschluss wird die Kräuterbutter für eine gewisse Zeit kaltgestellt und kann entweder auf Broten, zum Fleisch, Fisch oder bei der nächsten Grillparty serviert werden.

Kräuterbutter

Kräuterbutter ©iStockphoto/Heike Rau

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:
250 g Butter
2 Zehen Knoblauch
1 Pck. Kräuter, gemischt, 8-Kräuter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer


Das könnte Sie auch interessieren: