Skip to main content

Cannoli Rezept

Zubereitung:

Zuerst die Butter auf niedriger Stufe in einem Topf schmelzen. Das Mehl mit dem Zucker, einem Ei und dem Masala in einer Schüssel vermengen und die flüssige Butter dazu geben. Das Ganze mit etwas Salz und Zimt würzen und anschließend mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in mit Frischhaltefolie umwickeln und dann für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig etwa 3 mm dünn darauf ausrollen. Danach den Teig in Vierecke mit einer Seitenlänge von etwa 12 cm schneiden. Die Sahnerollenformen mit etwas Öl bestreichen und mit dem Teig umwickeln. Das zweite Ei in einem Schälchen verrühren und die Teigstücke an ihren Enden damit einpinseln. Die überstehenden Teigreste vorsichtig einrollen und festdrücken.

Das Öl in einen Topf geben und bei 170 Grad heiß werden lassen. Sobald das Öl siedet, können die Teigrollen vorsichtig hineingelegt werden. Nach einer Garzeit von etwa 4 Minuten sollten sie wieder herausgenommen werden. Hierfür eignet sich am besten eine Schaumkelle oder eine Küchenzange. Die heißen Teigrollen auf reichlich Küchenpapier platzieren, damit das überschüssige Fett absorbiert wird. Wenn die Cannoli etwas abgekühlt sind, die Sahnerollenformen vorsichtig entfernen und das Gebäck schließlich erkalten lassen.

Nachdem die Röllchen vollständig erkaltet sind, kann die Füllung vorbereitet werden. Hierfür den Ricotta in ein Sieb geben und für 30 Minuten stehen lassen, damit die Flüssigkeit abtropfen kann. Das Marzipan mit einer Küchenreibe zu feinen Spänen verarbeiten und die abgewaschenen Erdbeeren in feine Würfel schneiden. Die Schale einer unbehandelten Zitrone abreiben und beiseite stellen. Die Vanilleschote aufschneiden und mit dem Messer das Mark entfernen. Danach die Sahne in einem kalten Gefäß steif schlagen.

Den Ricotta in eine Schüssel geben und die Marzipanflocken, die Zitronenschale und das Vanillemark hinzufügen. Das Ganze noch mit einem Esslöffel Puderzucker verfeinern und anschließend mit dem Schneebesen zu einer Creme verarbeiten. Danach die Sahne und die Erdbeeren mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben. Einen Spritzbeutel mit Fülltülle nehmen und die Creme hineingeben. Anschließend die Masse in die Röllchen füllen und diese auf einem Teller platzieren. Die angerichteten Cannoli mit einer dicken Schicht Puderzucker bestreuen und servieren.

Cannoli

Cannoli ©iStockphoto/FabioBalbi

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
70 g Butter
25 g Zucker
2 Eier (Kl. M)
50 ml Marsala (ersatzweise Weißwein)
250 g Mehl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 Prise Mehl
1,5 l Öl
1 Klarsichtfolie
10 Sahnerollen-Formen
1 Küchenpapier
1 Spritzbeutel
500 g Ricotta (ital. Frischkäse)
200 g kalte Marzipanrohmasse
250 g Erdbeeren
1 Bio-Zitronen
1 Vanilleschoten
150 ml Schlagsahne
2 El Puderzucker


Das könnte Sie auch interessieren: