Skip to main content

Zuppa inglese Rezept

Zuppa inglese

Zubereitung:

Für die Vanillecreme:
Zuerst die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und das Vanillemarkt entnehmen. Einen Topf nehmen die Milch und das Vanillemarkt hinein geben, aufkochen lassen. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Anschließend die 5 Eigelb mit 35 Gramm Zucker vermengen und mithilfe eines Knethackens schaumig schlagen. Die Vanillemilch unter die aufgeschlagene Masse heben.

Anschließend wieder erhitzen und mit einem Schneebesen solange rühren, bis die Vanillecreme dickflüssig wird. Als nächstes das Eiweiß mit 80 Gramm Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Knethacken steif schlagen. 2/3 der Vanillecreme mit dem steif geschlagenen Eiweiß vermengen.

Für die Schokoladencreme:
Ricotta, Kuvertüre mit 35 Gramm Zucker und der restlichen Vanillecreme vermengen.

Für die Zuppa Inglese:
Als nächstes eine flache Schüssel oder Auflaufform nehmen und mit dem Löffelbiskuit auslegen, bis der Boden vollkommen bedeckt ist. Läuterzucker mit dem Amaretto vermischen. 1/3 der Flüssigkeit über dem Löffelbiskuit gießen. Anschließend die Schokoladencreme über dem Löffelbiskuit verteilen. Danach eine weitere Schicht Löffelbiskuits darüber verteilen und diese mit 1/3 der Flüssigkeit tränken. Als nächstes wird die Hälfte der Vanillecreme darüber verteilt. Als letztes kommt noch eine Lage Löffelbiskuits, die mit dem Rest der Flüssigkeit getränkt wird. Darüber wird die restliche Vanillecreme gegeben.

Die Schüssel beziehungsweise die Auflaufform wird jetzt für 3 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Nachdem die Masse 3 Stunden im Kühlschrank verweilt ist, wird sie herausgenommen, mit der gehobelten Schokolade und den Amarenakirschen verziert. Vor dem Servieren kann die Zuppa Inglese noch mit etwas Puderzucker bestreut werden. Guten Appetit!

Zuppa inglese

Zuppa inglese @iStockphoto/Brian Chase

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten:
1 Pck. Löffelbiskuits
½ Liter Milch
½ Vanilleschote
5 Eigelb
1 Eiweiß
150 g Zucker
250 g Ricotta
80 g Kuvertüre, fein gehackt
100 ml Läuterzucker (farbloser Zuckersirup)
10 cl Amaretto
50 g Zartbitterschokolade, fein gehackt
75 g Amarena Kirsche
20g Butter oder Margarine für die Form

Top Artikel in Italienische Desserts