Skip to main content

Tortellini-Zitronensuppe Rezept

Tortellini-Zitronensuppe

Zubereitung:

Zunächst schneiden Sie vom Estragon alle welken Blätter ab, dann waschen Sie ihn vorsichtig mit kaltem Wasser, schütteln ihn aus und legen ihn beiseite. Auch die Zitronen spülen Sie kurz unter fließend kaltem Wasser ab.


Reiben Sie von beiden Zitronen die Schale ab (Vorsicht: nur den gelben Teil der Schale!). Pressen Sie eine Zitrone aus, fangen Sie die Flüssigkeit auf und entfernen die Kerne daraus. Schälen Sie von der anderen Zitrone den Rest der weißen inneren Schale ab und werfen ihn weg. Schneiden Sie diese Zitrone nun mit einem sehr scharfen Messer in hauchdünne Scheiben. Sie sollten gerade so dick sein, dass sie nicht zerfallen. Entfernen Sie die Stiele des Estragon und hacken Sie ihn in feine Streifen.

Schälen Sie die Knoblauchzehen und hacken sie den Knoblauch in sehr kleine Stücke. Falls vorhanden, können Sie zum Zerkleinern auch eine Knoblauchpresse verwenden. Schmelzen Sie Butter in einem Kochtopf, der groß genug für die gesamte Menge der Suppe ist. Achten Sie auf eine mittlere Hitze, die Butter darf nicht dunkel werden. Nun geben Sie den Knoblauch hinein und lassen ihn andünsten. Auch er darf höchstens leicht angeröstet, also nicht braun werden.

Gießen Sie Wein, Hühnerbrühe und Salz hinzu. Erhitzen Sie die Flüssigkeit. Fügen Sie (abgesehen von einer Handvoll für die Deko) den Estragon, die abgeriebene Zitronenschale und den Zitronensaft hinzu. Rühren Sie um und lassen Sie alles 5 Minuten leicht auf mittlerer Hitze kochen. Zupfen Sie die Tortellini vorsichtig auseinander (sie sollten nicht aneinander kleben) und geben Sie diese in die Suppe. Rühren Sie um. Lassen Sie alles köcheln, bis die Tortellini an die Oberfläche der Flüssigkeit steigen: Die Tortellini sind nun gar.

Verteilen Sie die Tortellini, jeweils einige der Zitronenscheiben und den restlichen Estragon in Suppenschüsseln, bevor Sie die Flüssigkeit aufgießen. Mahlen Sie frischen Pfeffer auf die Suppe. Die Suppe ist fertig – guten Appetit!

Tortellini-Zitronensuppe

Tortellini-Zitronensuppe @iStockphoto/Paolo Castiglioni

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:

2 Pakete Tortellini à 250 gr (am besten mit Fleischfüllung)
1 Löffel Butter
3 frische Knoblauchzehen
2 unbehandelte Zitronen
1 Glas trockener Weißwein
1 Liter Hühnerbrühe
1 Bund frischer französischer Estragon
Eine Prise Salz
Eine Prise frisch gemahlener Pfeffer


Das könnte Sie auch interessieren: