Skip to main content

Kastanienpudding – Budino di Castagne Rezept

Kastanienpudding – Budino di Castagne

Zubereitung:

Die Maronen 2 Stunden lang in einem Gemisch aus 50 ml Wasser und 50 ml Milch kochen. Anschließend die Kastanien pürieren. Die Eier trennen und aus dem Eiweiß einen schnittfesten Eischnee herstellen. Die Eigelbe mit 250 g Zucker schaumig schlagen.


Die Schokolade fein reiben und mit dem Kakaopulver zu den Eigelben geben. Anschließend den Eischnee und den Cognac unterheben und die gesamte Masse mit den pürierten Maronen mischen. Die Amarettokekse in 50 ml warmer Milch auflösen und danach zu der Maronenpüree geben. Aus den restlichen 30 g Zucker Karamell zubereiten. Dazu den Zucker mit etwas Wasser unter ständigem Rühren in einer Pfanne anbräunen und schmelzen lassen. Mit der Karamellmasse den Boden und die Wand der Puddingform auskleiden. Anschließend die Maronencreme hineingeben und 45 Minuten in einem Wasserbad garen.

Kastanienpudding

Kastanienpudding @iStockphoto/RUDI TAPPER

Portionen: 5
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 110 Minuten

Zutaten:
500 g getrocknete Maronen
100 ml Milch
50 ml Wasser
280 g Zucker
6 Eier
150 g Amarettokekse
2 EL Cognac
1 EL Kakao
50 g Zartbitterschokolade

Top Artikel in Italienische Desserts