Skip to main content

Ricotta-Canneloni Rezept

Ricotta-Canneloni

Zubereitung:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen häuten und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchwürfel darin anbraten. Die passierten Tomaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pfanneninhalt 10 Minuten lang einkochen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Petersilie und den Schnittlauch waschen und fein hacken. Den Ricotta mit den frischen Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Majoran ebenfalls fein hacken und die Cherrytomaten halbieren. Diese Zutaten in die Tomatensoße geben. Eine große Aufflaufform einfetten und in dieser die Canneloni mit der Ricottamasse befüllen. Die Tomatensoße über die Canneloni geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und über die Canneloni legen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.

Ricotta-Canneloni

Ricotta-Canneloni @iStockphoto/Joe Gough

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
850 g passierte Tomaten
750 g Ricotta
200 g Cherrytomaten
12 Canneloni
125 g Mozzarella
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
3 Zweige Majoran
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer

Top Artikel in Pasta Rezepte