Skip to main content

Spaghetti mit kalter Tomatensoße Rezept

Spaghetti mit kalter Tomatensoße

Zubereitung:

Erst einmal Wasser zum Kochen bringen, dann die Spaghetti hineingeben. Idealweise haben Sie einen richtigen Spaghetti-Topf zur Hand, andernfalls genügt auch ein normaler großer Topf. Die Nudeln bitte nur al dente garen, dann lassen sie sich leichter vermischen und sie schmecken auch besser. Wichtig ist eine große Schüssel, die Spaghetti werden später darin gut gemischt.

So lange die Nudeln kochen können Sie sich an die Zubereitung der Soße machen. Hierzu würfeln Sie die vollreifen Tomaten und geben diese in eine Schüssel. Welche Tomaten Sie nehmen bleibt natürlich Ihnen überlassen, von normal großen Tomaten bis hin zu Cocktail-Tomaten ist bei diesem Rezept alles möglich. Sie brauchen auch die Haut nicht abzuziehen, bei diesem Gericht ist das nicht nötig. Bei den kleinen Cocktail-Tomaten reicht es übrigens, wenn Sie diese halbieren.

Dazu kommen die Gewürze, mit Salz und Pfeffer machen Sie hier nichts verkehrt. Dann kommt noch eine Knoblauchzehe hinzu und die Schärfe bringt Sambal oder Oelek. Wenn Sie es noch frischer mögen, geben Sie einfach ein paar Peperoni dazu. Dann kommt zu der Masse das Olivenöl, mit Zucker runden Sie den Geschmack ab. Wenn Sie mögen dann geben Sie noch etwas Balsamico-Essig dazu. Das bleibt natürlich Ihnen überlassen, denn nicht jeder mag diesen Geschmack. Das Ganze vermischen Sie dann in einer großen Schüssel mit den noch heißen Spaghetti und mischen viel gezupftes Basilikum unter. Jetzt sofort servieren, so lange das Essen noch heiß ist.

Es ist ein typisches Sommergericht, leicht und frisch. Auch auf der Terrasse oder im Garten ein Genuss, so wird Ihre Sommerparty zu einem High-Light.

Spaghetti mit kalter Tomatensoße

Spaghetti mit kalter Tomatensoße @TK

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
6 große Tomaten
4 Zehen Knoblauch
1/2 TL Sambal Oelek (alternativ eine kleine milde Peperoni)
7 EL Olivenöl
50 g Basilikum
1 Prise Zucker
400 g Nudeln (Spaghetti)
1 EL Balsamico

Top Artikel in Pasta Rezepte