Skip to main content

Gelato al caramello Rezept

Gelato al caramello

Zubereitung:

Zucker mit zwei Eßlöffel Wasser in einem Topf verrühren. Ohne Rühren erhitzen, bis der Zucker sich hellbraun gefärbt hat. Milch zugießen und die Mischung kräftig mit den Quirlen des Handrührgeräts aufschlagen. Die Eigelbe in einer Schüssel hellgelb und cremig schlagen. Den Topf mit der Karamelmilch in einen größeren Topf mit siedendem Wasser stellen. Die Eigelbcreme unter Schlagen zur Karamelmilch geben. Diese Mischung etwa 10 Min bei mittlerer Hitze schlagen, bis sie dicklich geworden ist. Auf der Wasserbad nehmen und die Creme abkühlen lassen, dabei mehrmals durchschlagen. In eine flache Schale geben und über Nacht einfrieren.


Für die Sauce die Trauben waschen, abtrocknen und von den Stielen streifen. Mit einem Küchenmesser die Haut einritzen und abziehen. Die Trauben halbieren und die Kerne entfernen, dabei den austretenden Saft auffangen. Zucker mit einem Eßlöffel Wasser in einem Topf mischen und ohne Rühren erhitzen, bis der Zucker sich hellbraun gefärbt hat. Die Trauben mit dem Saft zufügen und bei großer Hitze kochen lassen, bis die Mischung braun und sirupartig geworden ist. Den Grappa unterrühren. Das Eis mit einem Kugelformer oder einem Messer in Portionen teilen und mit der abgekühlten Sauce servieren.

Karameleis

Karameleis @iStockphoto/OlgaMiltsova

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 1 h, Gefrierzeit über Nacht
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:
Eis:
100 g Zucker
1/4 l Milch
10 Eigelb

Sauce:
150 g Trauben
75 g Zucker
1 Gläschen Grappa

Top Artikel in Italienische Desserts