Skip to main content

Tagliatelle mit getrockneten Tomaten Rezept

Tagliatelle ai pomodori secchi – Tagliatelle mit getrockneten Tomaten

Zubereitung:

2 Liter Wasser mit 2 Teelöffel Salz in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen und sodann die Tagliatelle hinzufügen. Circa 9 Minuten im sprudelnden Wasser kochen, bis diese bissfest sind.

Währenddessen die getrockneten Tomaten waschen, mit einem Messer in kleine Stückchen schneiden und den Weißwein darüber gießen. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und beides in ganz feine Würfel schneiden. Unter fließendem Wasser das Basilikum sorgfältig waschen, danach die Blätter vorsichtig abzupfen.

Sobald die Tagliatelle al dente gekocht sind in ein Sieb abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken damit der Garprozess gestoppt wird. Nun das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlere Temperatur bringen und darin die kleingehackte Zwiebel goldgelb anbraten. Danach die getrockneten Tomaten mit dem Weißwein sowie den Knoblauch hinzugeben und kurz unterrühren. Jetzt die abgetropfte Pasta dazugeben und vorsichtig vermengen. Mit Meersalz und dem frisch geschrotetem Pfeffer abschmecken. Die Basilikumblätter erst kurz vor dem Servieren hinzufügen, damit sich die ätherischen Öle darin optimal in den Tagliatelle ai pomodori secchi entfalten können.

Penne al Pecorino

Penne al Pecorino @iStockphoto/ivanmateev

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
250 g Hartweizen-Tagliatelle
40 bis 60 g getrocknete Tomaten
0,1 Liter Weißwein
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Olivenöl
15g frisches Basilikum
Eine Prise Meersalz
Eine Prise fein geschroteten schwarzen Pfeffer

Top Artikel in Pasta Rezepte