Skip to main content

Penne Rigate mit Gemüse und Pecorino Rezept

Penne Rigate mit Gemüse und Pecorino

Zubereitung:

Zubereitungsbeschreibung: Zuerst die Penne rigate nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen bis sie al dente sind. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Ein Glas Nudelwasser für später aufbewahren. Während des Kochvorgangs den Pecorino reiben und die Zwiebeln würfeln. Die beiden Knoblauchzehen zerdrücken. Die Selleriestangen in feine Ringe schneiden und die Tomaten ebenso wie die Paprika würfeln.

Nun in einer großen Pfanne Butter und 2 EL Olivenöl erhitzen und nach der Reihe Zwiebel und Sellerie, dann Knoblauch und Paprika, und schließlich die Tomatenstücke andünsten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilies würzen und dann eine Viertelstunde schmoren lassen. Eventuell mit dem Nudelwasser ablöschen. Eine ofenfeste Form mit 1 EL Olivenöl ausstreichen und die Penne hinein geben, darüber das Gemüse verteilen und zum Abschluss mit den Oliven und dem Pecorino bestreuen. Bei 200° (Umluft) 11 Minuten im Backofen lassen. Das Gericht ist fertig, wenn der Käse geschmolzen ist. Auf dem Teller mit einem Blatt Basilikum und gerösteten Pinienkernen anrichten!

Penne Rigate

Penne Rigate @iStockphoto/Mark Stout

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
350 g Penne rigate
125 g Pecorino pepato
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 Stangen Sellerie
4 Tomaten
1 Paprikaschote
3 EL natives Olivenöl
35 g Butter
Eine Prise Salz
Eine Prise Frisch gemahlener Pfeffer
Eine Prise Paprikapulver
Eine Prise Frisch gehackte Chilies
12 schwarze Oliven ohne Kerne

Top Artikel in Pasta Rezepte