Skip to main content

Vegetarische Lasagne mit zweierlei Käse Rezept

Vegetarische Lasagne mit zweierlei Käse

Zubereitung:

Zu Beginn Tomaten, Aubergine und Selleriestangen klein schneiden. Die Zwiebel würfeln und die Knoblauchzehen zerdrücken. Nun in einem großen Topf erst Aubergine und Sellerie in Olivenöl andünsten und nach etwa 5 Minuten Zwiebel und Knoblauch und später auch die Tomaten zugegeben. Ab und zu umrühren und insgesamt eine Viertelstunde garen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.


Die Lasagneblätter in der Gemüsebrühe vorgaren. Nun den Ziegenkäse mit 120 ml Gemüsebrühe und den Eiern verrühren. Salzen, pfeffern und schließlich den Schafskäse zerbröckeln und ebenfalls beimengen. Eine Auflaufform mit 10 g Butter ausfetten und mit Lasagneblättern den Boden bedecken. Dann kommt eine Schicht Gemüse, dann die Masse aus Käse und Ei. Nach dem gleichen Prinzip mehrere Schichten bilden. Die oberste Schicht soll aus der Käse-Ei-Masse sein. Schließlich die restliche Butter in Form von Flöckchen darauf legen und für etwa 45 Minuten bei 200° (Ober- und Unterhitze) in den vorgeheizten Backofen stellen. Das Ganze am Besten mit einem leichten Salat auf den Tisch bringen!

Vegetarische Lasagne

Vegetarische Lasagne @iStockphoto/Irina Belousa

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:
4 Tomaten
1 Aubergine
3 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 EL natives Olivenöl
Eine Prise Salz
Eine Prise Frisch gemahlener Pfeffer
Eine Prise Paprikapulver
150 g Lasagneblätter
¾ L Gemüsebrühe
150 g Ziegenfrischkäse
4 Bio-Eier
150 g Schafskäse
40 g Butter


Das könnte Sie auch interessieren: