Skip to main content

Gemüselasagne ohne Bechamel

Lasagne verdura senza Bechamel – Gemüselasagne ohne Bechamel

Auch wenn es angeblich einen englischen Ursprung der Lasagne gint, so gehört sie zu einem der beliebtesten italienischen Gerichten in Deutschland. Es unzählige Variationen der Lasagne. Egal ob mit Hackfleich, Spinat oder rein vegetarisch, die Lasagne kann in unzähligen Varianten zubereitet werden. Schon die Römer nutzten eine in der Antike weit verbreitete Technik, um die flachen Teigblätter herzustellen, die anschließend als Streifen weiterverarbeitet wurde. Und auch bei den Griechen ist die Lasagne in abgewandelter Form bereits überliefert.

Als Lasagne wird klassisch eine breite Art der bandnudel verstanden, die eigentlich ähnlich wie die Cannelloni zubereitet wird, also ein Gericht aus einer breiten Bandnudel, die in Butter gekocht wurde und dann mit Käse und Hackfleisch zubereitet wurde. Daher ist heute die beliebteste Art der Zubereitung die Lasagne alla bolognese. Im folgenden Rezept soll es aber um die Gemüselasagne ohne Bechamel gehen.

Zubereitung:

Die Gemüse waschen bzw. schälen, schneiden (in Scheiben, würfelig oder in Stifte) und in Olivenöl anbraten. Etwas dünsten und dann Tomaten aus der Dose (oder frisch) und die Gewürze dazugeben.Einkochen lassen (soll nicht mehr sehr flüssig sein- sonst eventuell noch Tomatenmark dazu geben). Inzwischen eine 4-eckige Form mit Margarine fetten.

Nun eine Schicht Lasagneblätter (ungekocht) einlegen, darauf das Tomatengemüse und den Mozarella, dann wieder die Lasagneblätter, das Gemüse und den Mozarella und weitere 2 mal ebenso verfahren. Als oberste Schicht anstatt des Mozarellas Parmesan verwenden.

Dann auf unterster Schiene etwa 30-45 Minuten bei 200 Grad (Ober-Unterhitze) in das Backrohr. Dazu passt am besten ein Chianti!

Lasagne verdura

Lasagne verdura @iStockphoto/anna liebiedieva

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:
10-20 Lasagneblätter (fertig)
1 Zucchini,
1 Melanzani
2-3 Karotten
1 Auberginen
2 Dosen geschälte Tomaten
3-4 Mozarella
60g Parmesan
20g Italienische Gewürze

Top Artikel in Pasta Rezepte