Skip to main content

Ravioli con noci e gorgonzola Rezept

Ravioli con noci e gorgonzola

Zubereitung:

Mehl mit Eier und Salz vermischen, kneten bis glatter Teig entsteht und dann ca. 30 min bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Füllung: Gorgonzola in Würfel schneiden und mit Milch im Wasserbad erwärmen, bis der Käse Weich ist, die Masse mit einer Gabel zu einer glatten Creme verrühren. Walnußkerne hacken und mit etwas Parmesan und die Masse mischen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Teil auf wenig Mehl oder in der Nudelmaschine dünn ausrollen und mit Glas runde Teigstücke ausstechen. Etwas Füllung auf das Teigstück geben und mit zweitem Teigstück abdecken. Die Ränder zusammendrücken. Die Ravioli in Salzwasser ca. 3 min. kochen lassen.

Die Butter zerlassen, die Salbeiblättchen abzupfen und in die Butter geben. Ravioli auf einen Teller geben, mit etwas Salbeibutter überziehen und mit Parmesan bestreuen.

Ravioli con noci

Ravioli con noci @iStockphoto/Joe Gough

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:
400 g Mehl
5 Eier
Eine Prise Salz
350 g Gorgonzola
1 tb Milch
1 tb Walnußkerne
150 g Parmesan, frisch gerieben
Eine Prise Pfeffer
1 Muskatnuss
100 g Butter
1 Salbei frisch
3 Esslöffel Olivenöl

Top Artikel in Pasta Rezepte