Skip to main content

Panzanella, der italienische Brotsalat

Panzanella, der italienische Brotsalat

Zubereitung:

Zur Vorbereitung sollte das Weißbrot am Vorabend in Scheiben geschnitten und zum trocknen gelegt werden.


Für die Panzanella: 1/8 Liter Wasser, 6 EL Rotweinessig und das Lorbeerblatt in einen Topf geben und aufkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen. Den Sud über die Weißbrotscheiben gießen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Wasser in einem weiteren Topf geben, zum kochen bringen und die Tomaten hinzugeben. Diese etwa 10 Minuten kochen lassen. Danach aus dem Topf nehmen, enthäuten, entkernen und in feine Stücke schneiden.
Paprikaschoten und Frühlingszwiebeln gegebenenfalls entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zuletzt die Petersilie noch fein hacken.

Nachdem das Brot 30 Minuten durchgezogen ist, wird es ausgedrückt und in kleine Stückchen gezupft. Das Lorbeerblatt aus der Schüssel nehmen. Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Kapern und Brot in eine Schüssel geben und mischen. Anschließend Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse klein drücken. Knoblauch, Olivenöl, gehackte Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer in die Schüssel zugeben und unterrühren. Danach etwa eine Stunde in dem Kühlschrank kalt stellen. Vor dem servieren noch einmal kräftig mit Salz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken und die restlichen Kräuter darüber streuen. Guten Appetit.

Panzanella

Panzanella @iStockphoto/travellinglight

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
300 g Weißbrot
1/8 Wasser
300 g reife Fleischtomaten
2 Paprikaschoten
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
3 Zehen Knoblauch
2 EL Kapern
6 EL Rotweinessig
8 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
½ TL Salz und Pfeffer
Etwas Minze zum verzieren


Das könnte Sie auch interessieren: