Skip to main content

Panforte Rezept

Zubereitung:

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Eine Springform nehmen und mit Margarine/ Butter gut einfetten oder mit Backpapier auslegen. Mandeln und Haselnüsse klein hacken. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Eine Schüssel nehmen, Mandeln, Haselnüsse, Orangeat, Zitronat, Zimt, Koriander, Gewürznelke, Muskatnuss, Mehl und 1TL abgeriebene Zitronenschale miteinander vermengen. Anschließend in die Springform geben.


Eine Pfanne nehmen und die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Honig unter ständigen rühren erhitzen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht und sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat. Den heißen Sirup in die Springform geben und alles gut miteinander vermischen. In den vorgeheizten Backofen, bei 150 Grad, etwa 45 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließen wird die Panforte vorsichtig mit einem Messer von der Form abgelöst. Etwas Backpapier nehmen und reichlich mit Puderzucker bestreuen und den Kuchen darauf stürzen. Als letztes die andere Seite ebenfalls mit Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden. Guten Appetit!

Panforte

Panforte @iStockphoto/Massimo Marzi

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:
150 g ganze Mandeln (geschält)
150 g ganze Haselnüsse
140 g grob gehacktes Orangeat
140 g grob gehackt Zitronat
1 TL Zimt
1 TL abgeriebene Zitronenschale
½ TL Koriander
¼ TL Gewürznelken
¼ TL Muskatnuss
60 g Mehl
170 g Zucker
250 g Honig
2 EL Butter

Top Artikel in Italienische Desserts